„Vorlesen hat einen...
entscheidenden Einfluss auf die Sprachentwicklung und damit auf die Lernfähigkeit, denn Geschichten sind "Nahrung“ für’s Gehirn und die Grundlage für den späteren Sprachschatz. Im Rahmen des Forschungsschwerpunkts Frühkindliche Prägung in den ersten 1000 Tagen fördert Milupa daher die Aktion „Kinderärzte machen mobil: Vorlesen & Erzählen stärkt die Gesundheit“! Als Vater von 4 Kindern ist es mir auch ein besonderes persönliches Anliegen.“

Dr. Christopher Mayr, Geschäftsführer Milupa
„Vorgelesen zu bekommen...
und Erzählungen und Geschichten zu hören, ist für unsere Kinder ein wesentlicher Faktor für eine gesunde psychosoziale Entwicklung. Die Aktion Geschichtenbox ist diesbezüglich enorm wichtig: Gute Geschichten fördern die gute Beziehung und schaffen Vertrauen zum Erzählenden. Sie tragen aber auch zum Erlernen und Verwenden der eigenen Sprache bei. Nicht nur das Sehen sondern auch das Hören wird in unserem Zeitalter der sozialen Netzwerke und der neuen Medien immer wichtiger für unsere Kinder und Jugendlichen schon von Kleinkindesalter an. Die ausgewogene psychosoziale Entwicklung unserer Kinder ist uns Kinderärzten ein großes Anliegen!“

Prim. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Sperl, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde
„Mit diesem Projekt ...
...wollen wir aufzeigen, dass die einfachste und zugleich sinnvollste ‚Kommunikationsbrücke’ zwischen Eltern und Kindern das Vorlesen und Erzählen von qualitätsvollen Geschichten ist. Denn Vorlesen und Erzählen ist gleichzusetzen mit Zeit, Aufmerksamkeit und Nähe schenken – und bedeutet weitaus mehr als nur ‚Nicht- Fernsehen’.“

Folke Tegetthoff, Initiator der geschichtenbox.com, Autor & Erzähler
Gutschein hier einlösen
quot

Den Gedanken, Eltern und Kindern bewusst Zeit miteinander zu schenken und dass sie dabei gemeinsame Abenteuer erleben, finde ich großartig.

Dr. Inge Willheim-Winkler,
Kinderärztin aus Wien
quot
quot

Ich finde das Vorlesen so wichtig bei Kindern! Und hab’ mich so gefreut, als ich von der Geschichtenbox beim Kinderarzt erfahren habe! Meine Tochter sagt immer: ‚ohne Geschichte kann ich nicht einschlafen’!

Silvana M. Pilz,
Mutter von zwei Kindern
quot
Sofortgeschichte