geschichtenbox.com - Allgemeine Geschäftsbedingungen

An alle armen LeserInnen dieser AGB!

Ihr tut mir echt leid, dass Ihr dieses juristische Blabla lesen sollt (Ihr müsst es nicht, wenn Ihr mir vertraut...), aber unser Anwalt (echt netter Typ) nimmt seine Sache sehr ernst und, ehrlich gesagt, das ist auch richtig so (wofür haben wir ihm sonst eine Stange Geld bezahlt!).
Auf den folgenden Seiten steht eigentlich nur, was Ihr dürft und was wir müssen. Als ich das Ding zum ersten Mal gelesen habe, ist mir ganz schwindlig geworden, aber beim 13. Mal habe ich es dann schon richtig gut verstanden...
Solange wir uns lieb haben, werden wir über diese abenteuerliche Geschichte nur lachen, aber wenn (was sicher nie geschehen wird!), ja wenn irgendetwas passiert, dann werden wir das Ding hervorholen und froh und glücklich sein, dass wir es haben (sagt unser Herr Doktor Juris). Ich glaube ihm.
Viel Spaß beim Lesen!!! (Ha, ha)

Euer Roberto

(Folgende Sätze wurden mir noch diktiert, ich geb’ sie Euch mal unzensiert so weiter: Wir bitten Sie, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam durchzulesen. Bitte scheuen Sie sich nicht, uns bei Fragen zu unserem Angebot oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zu kontaktieren. Wir sind selbstverständlich bereit, Ihnen bei Problemen jederzeit zur Seite zu stehen!!!)



Stand: 19.10.2011

1. Allgemeines

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) gelten zwischen der

geschichtenbox.com – Die Internetgeschichtenplattform GmbH
A-8046 Graz, Andritzer Reichsstraße 157
Firmenbuch: FN 353406s
UID: ATU66011638
Kontaktaufnahme: office@geschichtenbox.com

und Ihnen als Kunde (im Folgenden „geschichtenbox.com-Nutzer“) für die kostenpflichtigen und kostenlosen Dienstleistungen, die über die unter der Domain „geschichtenbox.com“ und „geschichtenbox.at“ abrufbaren Webseiten (nachfolgend zusammenfassend als "geschichtenbox.com-Website" bezeichnet) angeboten werden, soweit nicht zwingende nationale Konsumentenschutzbestimmungen Gegenteiliges vorsehen. Auf der geschichtenbox.com-Website können Texte (vor allem Geschichten, Märchen, Fabeln und weitere Inhalte - im Folgenden zusammenfassend „Texte“ genannt) auf dem Weg des Downloads bezogen werden.

2. Voraussetzungen des Bezuges

a) Um die Dienstleistungen von der geschichtenbox.com nutzen zu können, benötigen Sie bestimmte Systemvoraussetzungen. Um die Texte auf Ihrem Computer öffnen zu können benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://get.adobe.com/de/reader/ downloaden können.
b) Insbesondere sollten Sie über einen geeigneten Onlinezugang verfügen, der es Ihnen ermöglicht, auf die geschichtenbox.com-Website zuzugreifen (empfehlenswert ist ein DSL-Breitbandanschluss). Die aus dem Download entstehenden Verbindungskosten sind nicht Bestandteil dieses Vertrages.

c) Persönliche Voraussetzung für den Bezug und die Nutzung von Texte von geschichtenbox.com ist, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Nutzung durch Minderjährige ist nur unter der Aufsicht eines Erziehungsberechtigten gestattet. Dieser hat den Vertragsabschluss vorzunehmen und muss die Aufsicht bei der Nutzung der Texte führen. Soweit berechtigte Zweifel an der Volljährigkeit bestehen, ist geschichtenbox.com berechtigt, von Ihnen die Vorlage einer beglaubigten Kopie eines gültigen Ausweisdokuments zu verlangen.

d) Die Abgabe der Texte erfolgt an Endverbraucher (private sowie institutionelle Nutzer). . Endverbraucher bekommen eine Kleinbetragsrechnung per Email zugesandt und zum Download bereitgestellt.
e) Weitere Voraussetzung für den Bezug und die Nutzung der Texte von geschichtenbox.com ist, dass Sie sich durch die Übermittlung der erforderlichen Anmeldedaten (persönliche Daten einschließlich E-Mail-Adresse) und Abrechnungsdaten anmelden und ein Benutzerkonto erstellen. Hierzu ist es erforderlich, dass Sie einen Benutzernamen (Email-Adresse) sowie ein Passwort (Zugangsdaten) wählen.Von Seiten der geschichtenbox.com wird eine elektronische Protokollierung des Vertragsabschlusses sowie aller vertragsrelevanten Änderungen. Die erforderlichen Daten werden dauerhaft gespeichert, jedoch wird die geschichtenbox.com niemals Abrechnungsdaten speichern. Sie haben jederzeit das Recht auf Mitteilung, welche persönlichen Daten von Ihnen durch geschichtenbox.com gespeichert werden.

f) geschichtenbox.com speichert die von Ihnen bezogenen Texte dauerhaft in einer personalisierten Online-Bibliothek, auf die Sie mit Ihrem Benutzernamen (Email-Adresse) und Passwort zugreifen können. Diese Online-Bibliothek bleibt auch nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses erhalten und ermöglicht bei Wiederaufnahme des Vertragsverhältnisses den Zugriff auf Ihre früher erworbenen Texte. Die Online-Bibliothek wird nur aufgrund ausdrücklicher und schriftlicher Aufforderung durch Sie gelöscht.

g) Sie sind verpflichtet, im Rahmen der Anmeldung richtige und vollständige Angaben zu machen und bei Änderungen Ihrer persönlichen Daten diese unmittelbar im Bereich „Mein Konto“ auf der geschichtenbox.com-Website anzupassen. Bei falscher oder rechtswidriger Angabe von Daten oder Daten Dritter behält sich geschichtenbox.com die strafrechtliche und zivilrechtliche Verfolgung vor.

h) Wir bitten Sie, mit Ihren Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) sorgfältig umzugehen und insbesondere Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben. Sie tragen die Verantwortung für jeglichen nicht sorgfältigen Umgang mit diesen Daten. Sofern geschichtenbox.com Kenntnis von der unbefugten Nutzung des Zugangs durch Dritte erlangt, ist geschichtenbox.com berechtigt, Ihren Zugang zu Texten auch ohne Einhaltung einer Frist zu sperren. Bitte wählen Sie in Ihrem eigenen Interesse sichere Passwörter und Benutzernamen, die nicht identisch miteinander sind.

3. Bezugsmöglichkeiten und Vertragsschluss

Nach der Anmeldung sind Sie berechtigt, Texte von geschichtenbox.com über das Internet gemäß diesen AGB zu beziehen. geschichtenbox.com bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten zum Bezug von Texten:

a) Fortlaufendes Abo: Monatliches Geschichtenpaket. Das monatliche Geschichtenpaket verlängert sich jeweils um ein weiteres Monat, bis Sie kündigen oder geschichtenbox.com das Abo beendet. Pro Vertragsmonat steht dem Kunden Zugang zu bis zu 33 Geschichten zur Verfügung. Die Geschichten können per E-Mail Zusendung oder über den direkten Download bezogen werden.
Die von Ihnen downgeloadeten Texte stehen Ihnen bis zum Ablauf des Abonnements beziehungsweise bei Wiederaufnahme/Verlängerung des Abonnements zu einem nochmaligen Download in der Geschichtenbibliothek zur Verfügung.
Fortlaufendes Abo: Jahres Geschichtenpaket. Bei Abschluss des Jahres- Geschichtenpakets steht dem Kunden unlimitierter Zugang zu den Geschichten zur Verfügung (Hinweis Fair Use: pro Monat bis zu 300 Texte Ihrer Wahl). . Die Geschichten können per E-Mail Zusendung oder über den direkten Download bezogen werden. Die von Ihnen downgeloadeten Texte stehen Ihnen bis zum Ablauf des Abonnements beziehungsweise bei Wiederaufnahme/Verlängerung des Abonnements zu einem nochmaligen Download in der Geschichtenbibliothek zur Verfügung.

b) Geschenkgutscheine: Geschenkgutscheine ermöglichen Ihnen Geschichtenpakete zu verschenken. Es gelten die selben Vertragsbedingungen wie bei Abschluss des Bezugsberechtigten. Zur Nutzung der Geschenkgutscheine ist es erforderlich, dass sich der Käufer und der Beschenkte als geschichtenbox.com-Nutzer registrieren und den AGB zustimmen. Geschenkgutscheine sind nicht umtauschbar und können nicht gegen Bargeld eingetauscht werden. Die Geschenkgutscheine sind bis zum Ende des zweiten (2.) Jahres nach Kauf einlösbar.

c) Kostenlos Testen: geschichtenbox.com bietet eine kostenlose Testgeschichte an, die ohne Registrierung heruntergeladen werden kann.

d) Werbegutscheine und Aktionspakete: Bei Werbemaßnahmen und Aktionen bietet die geschichtenbox.com Geschichtenpakete mit unterschiedlicher Menge an Texten innerhalb verschiedener Zeiträume an. Es gibt keinen Rechtsanspruch auf den Erhalt dieser Angebote, und diese stehen grundsätzlich nur Neukunden einmalig zur Verfügung. Zur Nutzung ist es erforderlich, dass Sie sich als geschichtenbox.com-Nutzer registrieren und den AGB zustimmen. geschichtenbox.com behält sich vor, bei widerrechtlicher Mehrfachnutzung die beanspruchten Leistungen als Schadenersatz in Rechnung zu stellen. Diese Abonnements wandeln sich nach Ablauf der Testzeit nicht in ein reguläres Abonnement sondern das Vertragsverhältnis löst sich auf, ohne dass es einer gesonderten Kündigung bedarf.

e) Sie können Ihr geschichtenbox Abonnement jederzeit kündigen und haben bis zum Ablauf Ihres monatlichen/jährlichen Abrechnungszeitraums weiterhin die Möglichkeit, geschichtenbox.com zu benutzen. Das Vertragsverhältnis wird automatisch jeden Monat/Jahr verlängert.
Um zu kündigen, gehen Sie auf die Seite „Profil“ und „Mein Guthaben“ auf unserer Website und folgen Sie den Anweisungen für die Kündigung. Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen, bleibt Ihr Konto darüber hinaus erhalten. Sie können es jederzeit wieder mit einem neuen Abonnement versehen oder zur Gänze löschen. Um zu sehen, wann Ihr Abonnement abläuft, klicken Sie auf der Seite „Mein Guthaben“ auf „Rechnungsdetails anzeigen“. Der Drittanbieter für die Zahlungsart wird automatisch mit Ihrer Kündigung auf geschichtenbox.com verständigt und Ihre Zahlungsart nicht weiter belastet.

f) Ihre Daten der Anmeldung sowie die bisherigen Nutzungsrechte an den bereits erworbenen Texten bleiben auch nach einer Beendigung des Vertragsverhältnisses weiterhin bestehen. Diese Online-Bibliothek bleibt auch nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses erhalten, ist jedoch erst bei Wiederaufnahme des Vertragsverhältnisses, also einem neuen Abonnement wieder zugänglich.

4. Rechtseinräumung

a) Die Texte von geschichtenbox.com sind unter urheber-, marken-, namens- und gegebenenfalls weiteren rechtlichen Gesichtspunkten geschützt. geschichtenbox.com räumt Ihnen an den bezogenen Texten ein einfaches und nicht übertragbares Nutzungsrecht ein. Sie sind daher nicht berechtigt, die Texte über die in dieser Rechtseinräumung gestattete Nutzung hinaus zu verwerten. Der Nutzer erklärt sein Einverständnis auf die freie Werknutzung, insbesondere § 42 (österreichisches) UrhG zu verzichten. Er wird daher keine Kopien, sofern dies über den eigenen privaten Gebrauch hinausgeht, herstellen. Jedes Weitergeben von Kopien, welcher Art auch immer, ist dem Nutzer untersagt.

b) Im Rahmen des bestehenden Kopierschutzes ist Ihr Nutzungsrecht darauf beschränkt, die Texte für den individuellen privaten Gebrauch auszudrucken und/oder am PC abzuspeichern. Eine weitergehende Nutzung ist nicht zulässig.

c) Es ist unzulässig, die Texte zu konvertieren, zu verändern und im Internet oder anderen Netzwerken entgeltlich oder unentgeltlich weiterzugeben, zur Verfügung zu stellen, zu tauschen und/oder in irgendeiner Weise gewerblich zu nutzen.

d) Nutzt ein Dritter unbefugt Ihre Ermächtigung zum Bezug und zur Nutzung der Texte von geschichtenbox.com aus Gründen, die Sie zu vertreten haben, sind Sie verpflichtet, gegenüber geschichtenbox.com und den sonstigen Rechteinhabern etwaige hierdurch entstehende Kosten zu erstatten und/oder Schadensersatzforderungen nachzukommen.

e) Die geschichtenbox.com gewährleistet, dass für alle Texte auf der geschichtenbox.com-Website eine rechtsgültige Vereinbarungen mit Autoren beziehungsweise Verlagen besteht. Texte bei denen der/die Urheber/in trotz Recherche nicht nachvollziehbar ist, werden auf der geschichtenbox.com-Website als „Freies Werk“ deklariert. Bei allen unter diesem Begriff zusammengefassten Texten konnte die Urheberschaft nicht eindeutig abgeklärt werden. Sollte sich für eines der „Freien Werke“ ein/e Rechtsnachfolger/in finden, bitten wir diese, sich unter office@geschichtenbox.com zu melden.

5. Zahlung und Abrechnung

Der Preis für das monatliche Geschichtenpaket beträgt € 2,90, für das Jahres-Geschichtenpaket € 25. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Wir buchen die monatlichen/jährlichen Abonnementgebühr zu Vertragsbeginn von Ihrer Zahlungsart ab. Sie müssen Ihre Mitgliedschaft kündigen, bevor sie sich jeden Monat/jedes Jahr erneuert, um zu verhindern, dass Ihnen die Mitgliedsgebühr für den nächsten Monat/das nächste Jahr in Rechnung gestellt wird. Der Zahlungsvorgang wird nicht durch die geschichtenbox.com durchgeführt sondern durch PayLife Bank GmbH, A-1011 Wien, Postfach 574. Diesbezügliche Informationen finden Sie auf www.paylife.at

6. Gewährleistung

a) Ein Anspruch auf jederzeitige Erreichbarkeit der geschichtenbox.com-Website besteht nicht. geschichtenbox.com übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Texte jederzeit abrufbar sind, insbesondere nicht für Verzögerungen technischer Art, die nicht in der Verantwortung von geschichtenbox.com liegen. Es wird nicht zugesichert, dass Sie die von Ihnen angeforderten Texte zu einem bestimmten Zeitpunkt erreichen.

b) geschichtenbox.com behält sich ferner vor, einzelne Texte im Falle zeitlich befristeter Lizenzen sowie aus sonstigen Gründen ohne Vorankündigung aus dem Gesamtangebot zu entfernen und durch einen geeigneten Text zu ersetzen.

c) Die Haftung von geschichtenbox.com für Mängel ist ausgeschlossen, soweit diese durch eine den Produktvorschriften nicht entsprechende Behandlung der Texte durch Sie oder Dritte verursacht wurden.

7. Haftung

a) Für alle Schäden die von den Softwareprogrammen, die geschichtenbox.com zur Verwaltung und zum Download der Texte sowie zur Nutzung weiterer Services von geschichtenbox.com kostenlos zur Verfügung stellt, verursacht werden, haftet geschichtenbox.com nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

b) Soweit die Haftung von geschichtenbox.com ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

c) Eine weitergehende Haftung als nach diesen AGB vorgesehen, ist - ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs - ausgeschlossen. Die Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht für eine gesetzlich vorgeschriebene, verschuldensunabhängige Haftung, insbesondere aus Garantie oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

8. Veröffentlichung und Verwendung der Daten

a) Soweit Sie keine zusätzliche Einwilligung zur weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erteilen, werden diese streng vertraulich behandelt und ausschließlich zum Zwecke der Ermöglichung des reinen Bezugs und der Nutzung der Texte von geschichtenbox.com sowie der Abrechnung gespeichert, verarbeitet und genutzt.

b) Für eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer persönlichen Daten - wie etwa für den Versand des geschichtenbox.com-Newsletters mit Empfehlungen an Sie - wird eine separate Einwilligung von Ihnen erbeten. Insbesondere wird geschichtenbox.com keine Daten an Dritte verkaufen oder anderweitig abgeben, sofern dies nicht zur Vertragsabwicklung notwendig ist.

c) Die geschichtenbox.com behält sich das Recht vor, die Abonnenten bei Kündigung per Email zu kontaktieren um Ihre Zufriedenheit zu evaluieren sowie über die Rahmenbedingungen weitere Abonnements zu informieren.

d) Durch die Nutzungen von Community-Funktionen, Erstellung, Einsendung von Nutzerbeiträgen, Hochladen von Fotos stimmen sie der Veröffentlichung dieser Beiträge und Informationen auf der geschichtenbox.com-Website oder sonstigen Publikationen von geschichtenbox.com zu.

e) Auch nachträglich können Sie noch von unseren Informations-Services profitieren, indem Sie Ihre persönlichen Einstellungen zur Datennutzung im Bereich „Profil“ auf der geschichtenbox.com-Website selbst nach Ihren Wünschen anpassen. Dort können Sie durch Entfernen oder Hinzufügen der jeweiligen Option bestimmen, ob und über welche Themen Sie durch geschichtenbox.com informiert werden wollen. Dazu müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort auf der geschichtenbox.com-Website anmelden.

9. Rezensionen, Nutzungsprofile, Kaufempfehlungen und weitere Beteiligungsformen

geschichtenbox.com bietet Ihnen die Möglichkeit, an der Entwicklung der Website und des Angebots von geschichtenbox.com mitzuwirken. Dazu werden Ihnen Möglichkeiten für Ihre aktive Teilnahme durch geschichtenbox.com angeboten und Sie sind herzlich eingeladen diese Möglichkeiten zu nutzen. Diese Mitwirkungsmöglichkeiten verstehen sich als zusätzliche, freiwillige Ergänzung des Angebots von geschichtenbox.com und stehen naturgemäß ständig im Wandel. Für alle Möglichkeiten und auch Gewinnspiele gelten folgende Bedingungen.

a) Als geschichtenbox.com-Nutzer können Sie gern Bewertungen, Rezensionen oder Kommentare und Forenbeiträge (im Folgenden zusammengefasst als „Nutzerbeiträge“ bezeichnet) über die geschichtenbox.com-Website abgeben.

b) Weiterhin besteht gegebenenfalls die Möglichkeit ein Nutzerprofil anzulegen. Neben den von Ihnen bereits zur Anmeldung eingegebenen Daten, können sie weitere persönliche Angaben zu Ihrer Person und Ihrer Kinder eingeben. Es steht Ihnen frei, diese Funktion durch erstmalige Benutzung zu aktivieren. Diese Nutzerprofile können nicht öffentlich auf der geschichtenbox.com-Seite eingesehen werden. Bitte beachten Sie, dass dabei die Bestimmung der Urheberschaft für Nutzbeiträge nicht verletzt werden dürfen. Sie können jederzeit Ihr Nutzerprofil auf der geschichtenbox.com-Website deaktivieren oder löschen.

c) Durch die Abgabe von Nutzerbeiträgen räumen Sie geschichtenbox.com an diesen Beiträgen ein zeitlich und örtlich unbeschränktes Recht zur weiteren Verwendung online wie offline ein. Sie übernehmen die Gewähr, dass Ihnen die Nutzungsrechte an den von Ihnen abgegebenen Nutzerbeiträgen und deren Inhalten zustehen und dass deren Nutzung diese AGB, Rechte Dritter oder behördliche Anordnungen und geltende Gesetze nicht verletzen.

d) Die von Ihnen eingestellten Nutzerbeiträge, persönlichen Angaben und deren Inhalte dürfen insbesondere nicht rechtswidrig, obszön, anstößig, bedrohend oder beleidigend sein, nicht den Schutz des geistigen Eigentums Dritter verletzen oder in die Privatsphäre anderer eingreifen. Nutzerbeiträge dürfen keine Software-Viren, politischen Inhalte oder werbliche Aussagen enthalten. Es dürfen keine Kettenbriefe, Massenmailings oder jegliche Form von "Spam" eingesendet werden. Nutzerbeiträge dürfen nur unter Ihrem Namen oder Ihrem Benutzernamen und nicht unter Angabe falscher Namen oder der Namen Dritter bei uns abgegeben werden.

e) Wir sammeln über ihre Texte-Auswahl automatisiert Informationen um Empfehlungen von Texten geben zu können, sowie unsere Website besser zu gestalten und mit Ihnen zu kommunizieren. Auf Basis Ihrer persönlichen Bibliothek und Ihrer Vorlieben werden Textempfehlungen für Sie erstellt.

f) geschichtenbox.com übernimmt keine Verantwortung und keinerlei Haftung für Inhalte, die von geschichtenbox.com-Nutzern auf der geschichtenbox.com-Website veröffentlicht werden. Sie haften für sämtliche von Ihnen angegebenen Nutzerbeiträge und sind verpflichtet, geschichtenbox.com von allen Ansprüchen freizustellen, die von Dritten wegen der von Ihnen abgegebenen Nutzerbeiträge und deren Inhalten geltend gemacht werden.

g) geschichtenbox.com behält sich das Recht vor, Nutzerbeiträge zu entfernen oder abzuändern, ist aber nicht verpflichtet, die Nutzerbeiträge auf Richtigkeit und Rechtmäßigkeit zu überprüfen.

h) geschichtenbox.com behält sich vor, Ihnen den Zugang zu bestimmten Mitgliederbereichen nur unter bestimmten Voraussetzungen zu ermöglichen.

10. Freistellung

a) Der Bezug und die Nutzung der Texte von geschichtenbox.com stehen unter der auflösenden Bedingung, dass Sie als geschichtenbox.com-Nutzer diese AGB beachten. Im Falle eines Verstoßes gegen die AGB erlöschen automatisch sämtliche Ihnen zustehende Rechte zum Bezug und zur Nutzung der Texte von geschichtenbox.com.

b) Falls Sie diese AGB, insbesondere die Bestimmungen zur Nutzungseinräumung oder anderes geltendes Recht im Rahmen des Bezugs und der Nutzung der Texte und der Services von geschichtenbox.com verletzen, sind Sie verpflichtet, geschichtenbox.com von jedem daraus entstehenden Schaden, einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung in Höhe der gesetzlich anfallenden Gebühren, freizustellen.

c) Sie sind nicht berechtigt, die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Leistungen (Services) von geschichtenbox.com in irgendeiner Form zu beinträchtigen. Dies schließt u.a. ein: (a) Zugang zu Daten, die nicht für Sie bestimmt sind, (b) Zugang zu einem Benutzer-Konto, für das Ihnen keine Autorisierung vorliegt, (c) Versuch, die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der geschichtenbox.com-Website, -Technologie, -Software oder von sonstigen Komponenten zu umgehen bzw. zu beinträchtigen, (d) den geschichtenbox.com-Kopierschutz zu umgehen und/oder zu entfernen. geschichtenbox.com behält sich vor, jeglichen Verstoß dieser Art zivilrechtlich und/oder strafrechtlich zu verfolgen.

11. Schlussbestimmungen

a) geschichtenbox.com ist berechtigt, Ihre Anmeldung sowie mit geschichtenbox.com abgeschlossene Verträge auf Dritte zu übertragen. Dadurch entstehen Ihnen keine Nachteile, und Ihnen stehen im Übrigen dieselben vertragsgemäßen Leistungen zu. geschichtenbox.com wird Sie in diesem Fall von der Übertragung des Vertragsverhältnisses in Kenntnis setzen.

b) Für alle Rechtsbeziehungen zwischen geschichtenbox.com und Ihnen als geschichtenbox.com-Nutzer gilt, sofern nationale Konsumentenschutzbestimmungen nichts Gegenteiliges vorsehen, ausschließlich das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss der Bestimmungen des Einheitlichen Internationalen Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand ist, unbeschadet allfälliger Sonderbestimmungen zur Zuständigkeit bei Verbrauchersachen, das zuständige Gericht in Graz, Österreich.

c) Ausschließlicher Erfüllungsort für vertragliche Verpflichtungen ist der Geschäftssitz von geschichtenbox.com.

d) Für die Geschäftsbeziehung zwischen geschichtenbox.com und Ihnen gelten die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen AGB. Von Zeit zu Zeit kann es jedoch notwendig werden, diese AGB zu aktualisieren, anzupassen oder zu ergänzen. Von dem Inhalt der neuen AGB setzt geschichtenbox.com Sie in diesem Fall durch deren Zusendung per E-Mail oder in sonstiger geeigneter Form in Kenntnis. Sie können gegen die Einbeziehung der neuen AGB in Ihren Vertrag innerhalb von einem (1) Monat schriftlich Widerspruch erheben. Setzen Sie das Vertragsverhältnis nach Ablauf der Monatsfrist ohne Widerspruch fort, gilt dies als Einverständniserklärung über die Geltung der neuen AGB.

e) Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unbestimmte Zeit.

f) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB oder Teile hiervon ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der AGB im Übrigen. An die Stelle der unwirksamen Bedingungen treten wirksame Regelungen, die den AGB im Ganzen sowie den sonstigen vertraglichen Absprachen in tatsächlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht möglichst nahe kommen. Ebenso ist zu verfahren, wenn die AGB eine Lücke aufweisen sollten.

g) Der Nutzer kann von abgeschlossenen Verträgen nicht zurücktreten, es erfolgt keine Rückerstattung für den Abschluss von einem Monatsabonnement bzw. Jahresabonnement. Die Zahlungen können nicht rückerstattet werden und wir gewähren keine Rückerstattungen oder Gutschriften für begonnene Zeiträume. Nach einer Kündigung haben Sie aber bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums weiterhin Zugriff auf den Dienst.

h) Für Gewinnspiele die durch geschichtenbox.com angeboten werden, gilt folgendes ergänzend zu den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sinngemäß. Der Rechtsweg ist bei Gewinnspielen grundsätzlich ausgeschlossen. Die Verlosung von Sachwerten und/oder Geldwerten wird entsprechend der jeweiligen Beschreibung vorgenommen und der Gewinner durch geschichtenbox.com unmittelbar benachrichtigt. Eine Auszahlung des Gewinns bei ausgelobten Sachwerten ist ausgeschlossen. Es gelten ferne die beim jeweiligen Gewinnspiel veröffentlichten Bedingungen.

i) Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

 
 
 
4450 Geschichten
 
© Copyright 2014 Geschichtenbox.com